***DCROW***

Die Plattform und Tools für eine teilende Gemeinschaft



Team

Unser Team ist noch sehr klein - vielleicht hast Du Lust, diese Vision mit uns gemeinsam zu entwickeln?

Alexander Stellmach

Technik
> Mail an Alex

Anika Bogon

Kommunikation
> Mail an Anika

Joy Lohmann

Design
Mail an Joy

Kontakt:

DCROW ist ein Projekt von Positive Nett-Works e.V.

Positive Nett-Works e.V.
Limmerstr. 57
30451 Hannover.de

www.dcrow.de / www.p-n-w.net
Alexander Stellmach /  Technik  > Mail an Alex
Anika Bogon / Kommunikation > Mail an Anika
Joy Lohmann / Design > Mail an Joy

Disclaimer

Downloads + Medien

Schön, dass Du mehr über DCROW und die Open-Source CoCreating Plattformen wissen möchtest. Hier erhältst Du weiterführende Informationen zur Vision, Technik, Strategie und Bedienung der drei Varianten.


  • Bedienung - Public-Art-Machine

    Von der künstlerischen Idee bis zur Vernissage soll die Public-Art-Machine den Realisierungsprozess unterstützen und eine gemeinschaftliche Kulturproduktion ermöglichen.

  • Bedienung - Start-Hub

    Regionale Start-Ups sind meist erfolgreicher, wenn sie frühzeitig die Gemeinschaft in die Entwicklung der Unternehmung einbeziehen. Ob als feedback-Geber und Unterstützer, als Multiplikatoren und Fans oder als Betatester und erste Kunden - die Gemeinschaft ist ein entscheidender Erfolgsfaktor.

  • Bedienung - CoCoNet

    Kollaborative Projektentwicklungen aller Art sollen mithilfe des CocoNets ermöglicht, beschleunigt und verbreitet werden. In der Open-Source Gemeinschaft schlägt der Nutzen den Profit.  Das erfordert neue Denk- und Handlungsweisen und kann zu neuen Formen der Cokreation führen. 

  • DCROW - Vision, Konzept, Strategie

    Eine andere Welt ist möglich. Mit der vernetzten Kraft und Kreativität der Gemeinschaft können überholte Paradigmen überwunden werden und zukunftsfähige Lösungen gefunden und implementiert werden. DCROW startet eine offene Plattform für  angewandte Schwarmintelligenz und konkrete Kollaborationen.

  • DCROW - Technische Spezifikationen + Entwickler

    Basierend auf der Crowdengine von Goteo entsteht eine deutschsprachige Plattform mit und für seine beteiligten Partner und Nutzer.

Partner + Projekte

DCROW ist die Summe seiner Partner, die gemeinsam eine Open-Source Welt und Plattform anstreben. Nur durch konkrete Projekte kann diese Plattform entwickelt und verbessert werden. Vielen Dank für die Geduld und das Vertrauen von:


  • Positive Nett-Works e.V.

    Der gemeinnützige Verein betreibt in Hannover die Public-Art-Machine als Beta-Version zum Testen und Vebessern der Funktionalität und Bedienerfreundlichkeit.

  • REconomy - Transition Initiative

    Das Konzept nachhaltiger Regionalwirtschaft der Transition-Bewegung "REconomy" wird dezentral in vielen Ländern erprobt und ausgearbeitet. In Deutschland läuft der Prozess seit 2014; nach der ersten Coachingrund von 4 Unternehmungen soll nun eine DCROW-Plattform entwickelt werden, die den Gründungsprozess unterstützt.

  • Open-Island

    Die schwimmende Recyclinginsel wurde als Open-Source DIY-System in Indien und Deutschland entwickelt und dient dezentral als Maker-Space und Testplattform für Low-Tech Lösungen verschiedenster Anwendungsbereiche. Für ihre Manual-Sammlung und CoCreation Funktionen arbeitet Open-Island mit DCROW an einer offenen Maker-Plattform.

  • artlab4.de

    Das interdisziplinäre artlab4-Kollektiv für Kultur und Nachhaltigkeit unterstützt die DCROW-Entwicklungen mit seinen Leistungen in Projektsteuerung und -Coaching, Visualisierung und Design.

  • Bedienung - Public-Art-Machine

    Cras sit amet nibh libero, in gravida nulla. Nulla vel metus scelerisque ante sollicitudin commodo. Cras purus odio, vestibulum in vulputate at, tempus viverra turpis.